BSV deklassiert den SC Condor II mit 8:1

BSV deklassiert den SC Condor II mit 8:1

1. Herren 16.04.2018

Mannschaft zeigt eine Reaktion nach der 1:6 Niederlage bei SV N/A

Bereits nach 23 Minuten war das Spiel BSV : SC Condor II entschieden. Alassane Sama traf zum 3:0, zuvor hatten bereits Fadi Hamze (9.) und Elias Saad (19.) den BSV in Front gebracht. Da Samas Hammertor aus 20 Metern wegen eine Abseitsstellung von Hamze nicht zählte (19.) und Dariusch Hassunizadeh bei einem Freistoß ans Lattenkreuz (39.) Pech hatte, hieß es zum Halbzeitpfiff "nur" 3:0.

Aber der BSV wollte an diesem Tag zeigen, dass die 6:1 Niederlage bei Nettelnburg / Allermöhe vom letzten Wochenende ein "Ausrutscher" war und gab auch im 2. Abschnitt Gas. Danjuma Langer traf in der 50. Minute per Kopf zum 4:0. Elias Saad in der 63. Minuten mit seinem zweiten Treffer zum 5:0, eine Minute später Dennis Richter per Foulelfmeter (Hamze konnte nur durch eine Notbremse am Torschuss gehindert werden) zum 6:0 (64.). Timo Pfaffenroth erhöhte in der 68. Minute auf 7:0 und der eingewechselte Salim Aichaoui in der 70. auf 8:0. Die gestutzten Raubvögel setzten dann in der 83. Minute mit ihrem Ehrentreffer zum 8:1 den Schlusspunkt der Partie.

Dem BSV ist die Wiedergutmachung nach der derben 6:1 Packung gelungen und hoffentlich nimmt die Mannschaft diesen Schwung in die letzten 6 Partien dieser Saison mit.

Buxtehuder SV

8 : 1

SC Condor 2

Sonntag, 15. April 2018 · 14:00 Uhr

Landesliga Hansa · 25. Spieltag

Startaufstellung